Detaildarstellung (Auswahl)

Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald
Nummer 317
Ort Usingen
Bezeichnung "Tannenwald" [LIT]
Gebiet Preußen (Provinz Hessen-Nassau)
Eröffnung 07.12.1944
Schließung "Evakuierung" nach KZ Buchenwald, dort am 31.03.1945 registriert.
Deportationen
Häftlinge 44, vorwiegend aus der Sowjetunion und Polen, darunter 5 Deutsche, 4 Tschechen, 2 Italiener, 1 Franzose [LIT]
Geschlecht Männer
Einsatz der Häftlinge bei Bauinspektion "Rhein-West" der Waffen-SS
Art der Arbeit Bau eines unterirdischen Tunnel- und Bunkersystems. [LIT]
Bemerkungen Das Lager befand sich zwischen Schloß und Friedhof. Der Standort (s. ITS 1979) wurde lange in Dornholzhausen vermutet. [LIT]
Markierung
Literaturverweise Benz/Distel 3 2006, S. 567-568
Wegweiser 1/1 1995

Sie können die Datenbank nach Ortsnamen durchsuchen.

Das Zeichen "*" dient als Platzhalter für beliebige Zeichen. Z.B.: "Be*ec" findet "Bełżec". Die Anführungsstriche sind nicht mit einzugeben.