Detaildarstellung (Auswahl)

Außenlager des Konzentrationslagers Flossenbürg
Nummer 536
Ort Most / Brüx
Bezeichnung Seestadtl
Gebiet Reichsgau Sudetenland (1938-1945)
Eröffnung 01./03.09.1944
Schließung 07.10.1944
Deportationen
Häftlinge 1.000 [LIT]
Geschlecht Männer
Einsatz der Häftlinge bei Sudetenländische Bergbau AG, Seestadtl (Brüx)
Art der Arbeit
Bemerkungen Das Außenlager entstand im Rahmen des "Geilenberg-Programms", das für den Wiederaufbau oder die Verlagerung der Treibstoffproduktion zuständig war. [LIT]
Markierung
Literaturverweise Benz/Distel 4 2006, S. 77-79
Brenner 1998
ITS 1979 (Standardreferenz)

Sie können die Datenbank nach Ortsnamen durchsuchen.

Das Zeichen "*" dient als Platzhalter für beliebige Zeichen. Z.B.: "Be*ec" findet "Bełżec". Die Anführungsstriche sind nicht mit einzugeben.