Detaildarstellung (Auswahl)

Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof, Nebenlager von Neckarelz I
Nummer 2425
Ort Neckarelz II
Bezeichnung
Gebiet Baden
Eröffnung
Schließung Ende März 1945; die Kranken wurden in die Lager Neckarelz I sowie Neckargerach verlegt. [LIT]
Deportationen
Häftlinge Im Oktober 1944: 500 Polen aus der Warschauer Untergrundarmee "Armia Krajowa"; am 08.03.1945: Höchste Belegung mit 1.412 Häftlingen [LIT]
Geschlecht Männer [LIT]
Einsatz der Häftlinge bei Daimler-Benz; [LIT]
Art der Arbeit Stollenbau, Arbeit auf Baustellen
Bemerkungen Die Häftlinge waren in Baracken in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof untergebracht. Haupteinsatzort der Häftlinge war die Grube "Friede" in Obrigheim sowie die nahegelegenen Baustellen. [LIT] [s. a. Nr. 901 Neckarelz I]
Markierung
Literaturverweise Wegweiser 5 1991

Sie können die Datenbank nach Ortsnamen durchsuchen.

Das Zeichen "*" dient als Platzhalter für beliebige Zeichen. Z.B.: "Be*ec" findet "Bełżec". Die Anführungsstriche sind nicht mit einzugeben.