Detaildarstellung (Auswahl)

Außenlager des Konzentrationslagers Ravensbrück
Nummer 1042
Ort Neubrandenburg
Bezeichnung
Gebiet Mecklenburg
Eröffnung März 1943
Schließung "Evakuierung" am 27.04.1945; die Kranken blieben im Lager zurück. Das Lager wurde am 28./29.04.1945 besetzt.
Deportationen
Häftlinge Zumeist politische Häftlinge aus Polen, der Sowjetunion, der Tschechoslowakei, aus Jugoslawien, Frankreich, Italien, Belgien und Deutschland. Die Polinnen bildeten die größte nationale Häftlingsgruppe. Häftlingsstärke im September 1944: 5.200 [LIT]
Geschlecht Frauen
Einsatz der Häftlinge bei Mechanische Werkstätten GmbH, Neubrandenburg (MWN)/ Aufgabengebiet der MWN: Weiterentwicklung und Serienproduktion von Bomenabwurfgeräten [LIT]
Art der Arbeit Herstellung von Flugzeugteilen; Ausheben von Schützengraben
Bemerkungen 1944 wurde eine "Filiale" der Fabrik im Wald errichtet, genannt "Waldbau"
Markierung
Literaturverweise Benz/Distel 4 2006, S. 575-582
Brandes 1994
ITS 1979 (Standardreferenz)

Sie können die Datenbank nach Ortsnamen durchsuchen.

Das Zeichen "*" dient als Platzhalter für beliebige Zeichen. Z.B.: "Be*ec" findet "Bełżec". Die Anführungsstriche sind nicht mit einzugeben.