Detaildarstellung (Auswahl)

Zwangsarbeitslager für Juden im "Generalgouvernement"
Nummer 2623
Ort Częstochowa / Tschenstochau
Bezeichnung HASAG Rakow
Gebiet Generalgouvernement, Distrikt Radom (1939-1945)
Eröffnung Juni 1943
Schließung 15.01.1945; die Häftlinge wurden in das KZ Buchenwald "evakuiert"; Befreiung am 16.01.1945
Deportationen
Häftlinge
Geschlecht Männer
Einsatz der Häftlinge bei HASAG (Hugo Schneider AG) Rakow Eisenhütte
Art der Arbeit
Bemerkungen [s. a. Zwangsarbeitslager Nr. 2967, Skarzysko Kamienna]
Markierung Aufgrund unzureichender Information ist die Markierung eventuell nicht genau mit dem Standort des Lagers identisch.
Literaturverweise ITS 1979 (Standardreferenz)

Sie können die Datenbank nach Ortsnamen durchsuchen.

Das Zeichen "*" dient als Platzhalter für beliebige Zeichen. Z.B.: "Be*ec" findet "Bełżec". Die Anführungsstriche sind nicht mit einzugeben.